Firma

Die Ursprünge von C.D.R. Pumpen und Motoren stammen aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg. In den frühen 1950er Jahren erwirbt Herr Ferdinando Abordi das “ARI Pompe”, ein Familienunternehmen, das auf der Herstellung von Gusseisenpumpen basiert, die für den Haushalt, die landwirtschaftliche und industrielle Nutzung entwickelt werden. Mitte der 60er Jahre fordert der sich entwickelnde Markt neue und anspruchsvolle Produkte, und sein Gründer verwandelt das Unternehmen in eine flexible Struktur, die sich an Sonderkonstruktionen orientiert und beginnt Pumpen aus Edelstahl und exotische Metalle herzustellen. Anschließend wird die Herstellung von einstufige Horizontal- und Vertikalpumpen nach DIN 24256 für die chemische Industrie gestartet.

In den frühen 1970er Jahren beschließt CDR, seine Produktion auf Kunststoffpumpen auszudehnen. Ende 1977 übernimmt Herr Maurizio Abordi, Sohn von Ferdinando Abordi, das Unternehmen und entwickelt neue Produkte, vor allem für Anwendungen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie. 1978 werden zum ersten Mal in der CDR-Geschichte Kunststoff- und Metall-Magnetangetriebene Pumpen hergestellt.

Im Jahr 1999 erhält CDR ISO 9001 Zertifizierung. Im Jahr 2002 wird die erste ETN-L, PP und ETFE ausgekleidet hergestellt, um giftige und korrosive Flüssigkeiten zu fördern. Im Jahr 2004 wird die AISI 316 äquivalente ETS-Pumpe produziert. Beide Sub-ISO-Modelle sind besonders vorteilhaft für ihr Preis-Leistungs-Verhältnis. Im selben Jahr wird PFA als Top-Material auf ISO 2858/5199 kunststoffausgekleidet, magnetangetriebene- und Gleitringdichtung- Prozesspumpen eingeführt.

Im Laufe der Jahren erlebt CDR ein bemerkenswertes Wachstum dank der Referenzen, die durch die Exzellenz des Produkts, das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und die Zuverlässigkeit des Betriebes in vielen verschiedene Anwendungen erhalten werden. Nach vielen Jahren, wo die Firma den heimische Markt konsolidiert, verbringt CDR die letzten Jahren den Auslandsmarkt und das bestehende Vertriebsnetz mit erneuter Begeisterung zu verbessern.

Heute wird das kontinuierliche Wachstum von CDR durch eine solide 50-jährige Firmenerfahrung ermöglicht, die es uns erlaubt, in die Zukunft zu blicken, um den Herausforderungen eines sich ständig weiterentwickelnden Marktes anzunehmen. Unsere Philosophie ist einfach – wir ruhen nie auf den Lorbeeren aus. Wir arbeiten eng mit den Vertriebspartners zusammen, um die Kundenanforderungen nahtlos zu erfassen, so daß wir das am besten geeignete Produkt für ihre Anwendung anbieten. Wir freuen uns ständig darauf, neue technologische und zuverlässige Lösungen zu entwickeln, um unser Lieferprogramm zu verbreitern, ohne dabei den exzellenten Kundenservice zu verlieren, der es uns ermöglicht hat, eine treue und ständig wachsende Kundschaft zu erobern.

2017 – Der Bau der neuen CDR, 600 m2 komfortablen Büros und eine Werkstatt von 2000 m2 mit einer Struktur entwickelt, um die Anforderungen einer modernen Produktionsunternehmen gerecht zu werden. Der neue Sitz von CDR Pompe befindet sich im Industriegebiet von Bollate , in den Straßen zu großen italienischen Maler gewidmeten Straßen:: Canova, Giotto und Raffaello. Genau das ist in der Via Raffello Sanzio, Maler und Architekt der berühmtesten der italienischen Renaissance. Inspiriert von dieser Periode der Italienischen Geschichte, wollte das Eigentum CDR einen neuen Glanz geben, der durch diese neue große Investition geht. Ein Ort, der die gesamte Reise in diesen 50 Jahren Geschichte repräsentiert und auf unseren neuen Ideen Licht gibt. Räume und Layouts sollen die Produktionsströme verbessern und eine anregende Umgebung schaffen, in der Mitarbeiter arbeiten können. Kunden und Lieferanten werden in einer sauberen und eleganten Atmosphäre begrüßt, weil dies unsere Geschäftspolitik widerspiegelt. Der Kunde muss immer in maximale Rücksicht gehalten werden, und wir müssen alle arbeiten, indem wir unsere Aufmerksamkeit auf die Erfüllung seiner Forderungen und die Interpretation seiner Bedürfnisse konzentrieren, damit sie in Produkte und Dienstleistungen übersetzt werden können, die mehr und mehr seine Erwartungen entsprechen.